Archiv für September 2009


Editorial

Es gibt Neuigkeiten: wir drucken nun nicht mehr bei Flyeralarm sondern bei einer sympathischen linken Druckerei mit Öko und so. Hier heißt es Ärmel hochkrempeln und ran an den Druck. Bedeuten tut dies praktisch: drinnen ab sofort schwarz/weiß, draußen wie gewohnt mit Farbe. Doch besser zum Inhalt:

Die „Freiraumdebatte“ der letzten Zeit zog sich in mal mehr mal weniger heftigen Debatten nicht nur durch die WG-Küchen und alternativen Tresen Potsdams sondern fand auch in der Potsdamned Beachtung. Für diese Ausgabe wurden zwei Beiträge angekündigt aber leider nicht fertig. Also gehts erst in der nächsten Potsdamned weiter. Aber zur Überbrückung veranstalten wir am 27.10.2009 um 19:00 im konte[x]t eine Diskussionsveranstaltung „Freiraum, Freiland, Hallo Freiheit?“. Da diese Diskussion schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat, wollen wir ein Relikt aus den Potsdamer Neunzigern vorstellen: den TAG Reader von 1998, der auf unserer neuen Internetseite einsehbar ist: http://potsdamned.blogsport.de

Achso. Einfach war es wirklich nicht. Schwer war die Wahl doch unter tausenden von Einsendungen stach es am Ende heraus: das Siegerfoto unseres Füll-das-Sommerloch-Wettbewerbs. Wer die Lorbeeren erntet, erfahrt ihr auf Seite 35 (vorletzte Seite). Pech für alle Zweiten.

Neue Beiträge wie immer an:
potsdamned!, c/o konte[:x]t,
Herann-Elflein-Str. 32, 14467 Potsdam oder per Mail an:
potsdamned@riseup.net
pgp: www.inforiot.de/material/potsdamned.asc

Der Einsendeschluss für die 8. Ausgabe ist der 16.11.2009.

Ole. Die Potsdamned!

editorial #07